leonard17

10 aktuelle Trends der Operation "Coronavirus" mit Stand Oktober 2021

10 aktuelle Trends der Operation "Coronavirus" mit Stand Oktober 2021

HINTERGRUND: Die Operation ''Coronavirus'' spielt sich weiterhin in der ganzen Welt ab, da Menschen ihren Job kündigen, um ihre Prinzipien über ihr Gehalt zu stellen, und Ärzte synthetische Lebensformen im COVID-Impfstoff finden.

FAZIT: Diese COVID-Trends zeigen ein unmissverständliches Muster für den Beginn der Tyrannei. Es ist an der Zeit, dass sich die Menschheit erhebt, um die ständige Einführung einer Infrastruktur der Kontrolle zu stoppen.

Hier sind die neuesten COVID-Trends, die auf 10 COVID-Trends im August 2021 und 10 COVID-Trends im September 2021 folgen.

Die Situation eskaliert, da die Agenda der Neuen Weltordnung auf vorhersehbare Weise Schritt für Schritt umgesetzt wird. Die Regierungen in aller Welt, insbesondere in den englischsprachigen Ländern USA, Vereinigtes Königreich, Kanada, Australien und Neuseeland, sind verdächtig verzweifelt bemüht, jeden einzelnen Bürger zu impfen, auch die Schwächsten, wie z. B. Kinder, koste es, was es wolle, und ungeachtet dessen, wie sehr sie die Öffentlichkeit bestechen, erpressen, überreden und zwingen müssen. Es ist eine Zeit, in der das Surreale zur Realität geworden ist, in der langjährige rechtliche und kulturelle Traditionen mit Füßen getreten werden. Es ist eine Zeit der außer Kontrolle geratenen Regierungen und der entrechteten Menschen. Es ist eine Zeit, in der sich jeder entscheiden muss, ob er Konformität, soziale Anerkennung und (in manchen Fällen) einen Gehaltsscheck bevorzugt oder ob er die Freiheit vorzieht, egal zu welchem Preis. Hier sind die neuesten Betrugs- und COVID-Trends.

COVID-Trend Nr. 1: Ausbau der Kontrollinfrastruktur geht weiter

Für alle, die mit offenen Augen durch die Welt gehen, ist seit langem klar, dass der COVID-Betrug ein ausgeklügelter und raffinierter Trick war, um eine Kontrollinfrastruktur zu schaffen, die dauerhaft sein sollte. Weshalb sollten die herrschenden Behörden von Kanada bis Israel und Frankreich, von Kalifornien bis New York so viel in Impfstoffzertifikate oder Pässe mit digitalen QR-Codes investieren, wenn dies nur vorübergehend wäre? Wozu sollte Australien so viel in den Bau von COVID-Quarantänelagern für "laufende Operationen" investieren, wenn dies nur vorübergehend wäre? Weshalb sollte Kanada so viel in COVID-Isolationszentren investieren, wenn dies nur vorübergehend wäre? Wieso hat der viktorianische Premierminister "Diktator" Daniel Andrews erklärt, er sei sehr froh über das Quarantänezentrum in Mickleham für die "nächste Pandemie"? - Das ist für immer!

Die Struktur des zukünftigen Orwellschen Beobachtungsstaates wird aufgebaut. Es ist unglaublich, dass manche Menschen immer noch so tief schlafen, dass sie die Überwachungsarchitektur, die genau hier, genau jetzt, vor ihrer Nase aufgebaut wird, buchstäblich nicht sehen können.

COVID-Trend Nr. 2: Ungeimpfte Menschen werden aus Supermärkten und Lebensmittelläden verwiesen.

Der NPM-Insider und Kriegsverbrecher Henry Kissinger sagte einmal: "Wer die Lebensmittelversorgung kontrolliert, kontrolliert das Volk". Die Kontrollagenda schreitet methodisch voran. Erst das Zuckerbrot, dann der Stock, dann die Peitsche. Die Kontrolleure der NWO (Neue Weltordnung) wissen, dass es darum geht, den Menschen letztendlich die Möglichkeit zu nehmen, sich selbst mit Nahrungsmitteln zu versorgen und/oder diese anzubauen. Sie wissen, dass die Menschen ihre illegalen Dekrete und Verordnungen ignorieren können, aber nur, wenn sie unabhängig bleiben können. Wenn sie die Menschen in Bezug auf Geld und Nahrung von ihnen abhängig machen, wird die Zustimmung viel häufiger. Das Hauptziel der endgültigen Agenda bestand darin, den Ungeimpften ein normales Leben, einschließlich der Nahrungsbeschaffung, unmöglich zu machen, damit sie aufgeben und sich impfen lassen würden. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie dies einführen würden, aber wie bei vielen anderen Dingen auch, wird es zunächst an einigen wenigen Orten ausprobiert, um die Reaktion der Öffentlichkeit zu testen. Zu Beginn dieses Jahres versuchte der philippinische Bürgermeister, den Ungeimpften den Zugang zu Lebensmitteln zu verwehren (und vor kurzem drohte der tyrannische Führer Duterte damit, diejenigen zu verhaften, die die Impfung verweigern, und schlug außerdem vor, Menschen im Schlaf zu impfen). Meines Wissens ist dies jedoch das erste Mal, dass ein wohlhabendes westliches Land dies versucht. In Hessen gibt es jetzt ein Gesetz, das es allen Unternehmen, auch Supermärkten, erlaubt, ungeimpfte Kunden zu verbieten, selbst bei Lebensmitteln und anderen lebensnotwendigen Sachen.

COVID Trend Nr. 3: Zahlreiche unabhängige Ärzte finden Nanotechnologie und synthetische Lebensformen in COVID-Fake-Impfstoffen.

Die erschreckenden Inhalte des COVID-Fake-Impfstoffs, ob Moderna, Pfizer, AstraZeneca oder Johnson & Johnson, werden von Ärzten und Wissenschaftlern auf der ganzen Welt durch Mikroskopieanalyse aufgedeckt. Die fotografischen Beweise sind erschütternd. Ob Graphen, PEG, Nanometalle und Parasiten oder lumineszierende Nano-Supraleiter oder selbstorganisierende Nanobots oder tentakelartige Kreaturen, jeder kann jetzt sehen, was in diesen Hexengebräuen steckt. Die transhumanistische Welt der Nanotechnologie und synthetischer Lebensformen ist da.

COVID-Trend Nr. 4: Millionen von Menschen kündigen oder lassen ihre Arbeit sausen, was zu systematischem Personalmangel und Materialknappheit führt.

Dies ist eine natürliche Folge des bereits erwähnten COVID-Trends, d. h. die Entlassung zahlreicher Mitarbeiter, um absichtliche Unterbesetzung zu schaffen. Einige, wie z. B. James Corbett, bezeichnen dies als "kontrollierte wirtschaftliche Zerstörung", die an die 9/11-Operation unter falscher Flagge erinnert, aber diesmal auf der globalen wirtschaftlichen Bühne stattfindet. Buchstäblich Millionen von Menschen in den USA und Australien kündigen ihren Arbeitsplatz oder lassen sich entlassen - darunter alle, die auf die Anschläge vom 11. September 2001 reagierten, Beschäftigte im Gesundheitswesen, Feuerwehrleute und Polizisten.

Wenn die NWO-Kontrolleure ein Szenario von Massenentlassungen inszenieren, belastet dies nicht nur diejenigen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, und führt nicht nur dazu, dass diese Unternehmen und Organisationen nicht ordnungsgemäß funktionieren und die Verbrauchernachfrage nicht befriedigen können, sondern zerstört auch das reibungslose Funktionieren der weltweiten Lieferkette und Wirtschaft, was zu einem allgemeinen Chaos auf der ganzen Welt führt. Personalknappheit, Bestandsknappheit, Lieferengpässe - alles gewollt. Der Plan besteht darin, so viel Schaden, Stress, Leid und Panik zu verursachen, dass die Menschen den Great Reset in all seinen Formen leichter akzeptieren werden, seien es Masken-/Impfvorschriften, Impfzertifikate/-pässe, biometrische Ausweise, CO2-Zulagen, Klimagrenzwerte, Internet-Sperren (Cyber-Pandemien) und mehr.

Die Zuckerbrot-und-Peitsche-Methode, bei der den Ungeimpften die Schuld gegeben wird, wird erneut angewandt, da der stellvertretende US-Finanzminister Wally Adeyemo erklärt hat, dass das Defizit so lange anhalten wird, bis alle geimpft sind.

COVID-Trend Nr. 5: Ausweitung der Impfvorschriften (einschließlich Testaufhebungen)

Ein weiterer offensichtlicher Trend ist die Ausweitung der Impfvorschriften. Kanada hat beschlossen, sich an die Spitze der Tyrannei zu stellen, indem es allen Bundesangestellten sowie allen Flug-, Zug- und Schiffsreisenden über 12 Jahren eine Impfpflicht auferlegt. Kalifornien hat eine Impfpflicht für alle Staatsbediensteten und alle Gefängnisbediensteten eingeführt (obwohl dies von einem Richter vorübergehend auf Eis gelegt wurde). Teil dieses COVID-Trends ist die Abschaffung von Tests, die immer geplant war. Sie führen ein neues System ein, warten auf Rückmeldungen, sagen den Leuten, dass es nicht so schlimm ist, denn wenn man sich nicht impfen lassen will, kann man sich jederzeit testen lassen, und schaffen dann diskret die Option ab. Dies ist dasselbe Kontrollmuster, bei dem staatliche Programme erst freiwillig und dann verpflichtend sind - eine "Frosch im Kochtopf"-Taktik oder, wie David Icke es nennt, "schleichender Totalitarismus".

COVID-Trend Nr. 6: Die Tyrannei gegen Ungeimpfte eskaliert.

Die NWO-Manipulatoren versuchen, aus den Ungeimpften zu einer neuen Kaste von Ausgestoßenen zu machen. Vor kurzem verbot eine kanadische Stadt ungeimpften Paaren, zu heiraten, während die Colorado State University drohte, ungeimpfte Studenten zu verhaften, wenn sie den Campus betreten. Australien ist jedoch wieder einmal der Spitzenreiter. Im Northern Territory, einer großen staatlichen Region in der nordaustralischen Stadt Darwin, drohen den Arbeitern 5.000 Dollar Strafe, wenn sie die Impfung ablehnen.

COVID-Trend Nr. 7: Werden Flugzeuge durch geimpfte Piloten, die die Kontrolle verlieren, zum Absturz gebracht oder zur Notlandung gezwungen?

Dieser COVID-Trend ist eher spekulativ und erfordert weitere Untersuchungen, aber dennoch müssen wir uns die Frage stellen: Entwickeln geimpfte Piloten aufgrund des COVID-Impfstoffs ein vermindertes Urteilsvermögen, das sie dazu veranlasst, das Flugzeug im Flug falsch zu steuern? Stu Peters berichtet, dass ein geimpfter Delta-Pilot während des Fluges starb und eine Notlandung erforderlich war.

COVID-Trend Nr. 8: Die Zahl der Rechtsstreitigkeiten nimmt zu.

Glücklicherweise gibt es einige Menschen, die ihre innere Stärke bewahrt haben und begonnen haben, sich zu wehren. Eine Gruppe von Bundesbediensteten hat den Biden-Verwalter verklagt. Die Klage beruft sich unter anderem auf religiöse Ausnahmen und natürliche Immunität (im Gegensatz zu einer durch einen Impfstoff erworbenen Immunität). Viele militärische Gruppen klagen auch gegen die US-Bundesregierung. Dies ist zwar ein gutes Zeichen, aber es ist unklug, sich zu sehr auf die Judikative zu verlassen, um die Exekutive zu kontrollieren; schließlich bedeutet dies buchstäblich, dass die Regierung die Regierung kontrollieren muss. Einige Richter sind zutiefst auf betrügerische Propaganda programmiert, wie dieser Richter, der einen Vater daran hinderte, seine Tochter zu besuchen, solange er nicht geimpft war. Andere Richter sind auf unveräußerliche Rechte bedacht, wie dieser Richter, der entschied, dass New York religiöse Ausnahmen bei der Impfpflicht für Angehörige der Gesundheitsberufe zulassen sollte.

COVID-Trend Nr. 9: Texas wird zum Brennpunkt im Kampf um die Impfpflicht.

Texas ist zu einem Brennpunkt des Kampfes gegen das COVID-Impfmandat und des breiteren Freiheitskampfes gegen die Tyrannei geworden. Southwest Airlines hat seinen Hauptsitz in Dallas und hat in letzter Zeit viel Publicity für seine Lügen über den wahren Grund für die Flugausfälle (Piloten-/Arbeiterstreik aufgrund der Impfpflicht) erhalten. Obwohl Southwest zunächst behauptete, seine Mitarbeiter zu Impfungen zu zwingen, machte der Geschäftsführer einen Rückzieher und erklärte, er werde keine Mitarbeiter entlassen, die sich weigern, sich impfen zu lassen. Der texanische Gouverneur Abbott hat eine Durchführungsverordnung zum Verbot jeglicher Impforganisationen erlassen (in der Hoffnung, dass sie zum Gesetz wird), so dass der Rechtsstreit davon abhängen wird, ob der Staat oder die Bundesregierung zuständig ist. ZeroHedge berichtet, dass in Texas Chaos herrscht, weil Angestellte, die wegen der Verweigerung von Impfungen entlassen wurden, ihren Arbeitsplatz zurückfordern.

COVID-Trend Nr. 10: Taiwanesische Medien berichten, dass die Zahl der COVID-Impfstoff-Todesfälle die der COVID-Todesfälle übersteigt.

Diejenigen, die alle Nebenwirkungen des COVID-Impfstoffs beachten (Blutgerinnsel, Bellsche Lähmung, Guillain-Barré-Syndrom, Krämpfe, Anfälle, starke und unregelmäßige Menstruation, Unfruchtbarkeit und Sterilität, Autoimmunkrankheiten, Entzündung des Rückenmarks, Entzündung des Gehirns, Herzentzündung, Verlust der Muskelkontrolle, Lähmungen, Schlaganfall, Herzinfarkt, dauerhafte genetische Veränderung der RNA/DNA, Magnetismus und Tod) wissen, dass es seit einiger Zeit mehr Todesfälle durch den COVID-Impfstoff gibt als durch jeden anderen, wobei die Todesfälle auf COVID selbst zurückzuführen sind. Schauen Sie sich nur den schockierend hohen Anstieg der Todesfälle aufgrund abnormaler, mysteriöser Ursachen seit Beginn der COVID-Impfung an. Dennoch war es überraschend, dass die taiwanesischen Medien verkündeten, die Zahl der Todesfälle nach der Impfung übersteige die Gesamtzahl der COVID-Todesfälle.

Abschließende Gedanken:

Die NWO-Agenda, die durch die COVID-Plandemie verstärkt wird, wird weltweit kalkuliert und methodisch ausgespielt. Diese COVID-Trends und die anderen, die ich aus den vergangenen Monaten hervorgehoben habe, zeigen die betrugsdemischen Muster. Es liegt an uns allen, über diese fortschreitende Agenda informiert und im Bewusstsein zu bleiben. Obwohl es entmutigend sein mag, die Geschwindigkeit zu sehen, mit der die Agenda zementiert wird, denken Sie daran, dass die NWO einer bewussten, entschlossenen Gruppe von Menschen, die in ihrer Macht stehen und sich weigern, der Tyrannei nachzukommen, nicht gewachsen ist.

Quelle: https://thefreedomarticles.com/covid-trends-10-current-operation-coronavirus-october-2021/

Error

default userpic

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.