March 13th, 2020

Nun eine dringende Warnung an alle Leser, besonders in Deutschland.


Ich habe aus unterschiedlichen, sehr guten Quellen übereinstimmend Informationen erhalten, dass geplant ist, Deutschland in der kommenden Woche (vermutlich ab Montag) abzuriegeln und alles zu schließen – ähnlich wie in Italien. Man wird die Supermärkte natürlich offen lassen, aber es ist unklar, wie die Menschen reagieren werden. Man rechnet durchaus mit Plünderungen. Es kann aber auch geordnet ablaufen, wie in Italien. Trotzdem müssen sie sich dann aber auf Schlangestehen einstellen und auf sehr unregelmäßige Öffnungszeiten. So ist es aktuell auch in Italien.


Sie sollten also noch unmittelbar alles besorgen, was Sie benötigen – am Besten für mindestens 4 Wochen.


Weiterhin gibt es Hinweise darauf, dass die Banken kein Bargeld mehr auszahlen könnten. Eventuell sind diese auch ab nächster Woche zu. Schon jetzt gibt es zudem Supermärkte, die kein Bargeld mehr annehmen.


Trotzdem sollten Sie Bargeld zuhause haben, ein Bankcrash ist nicht auszuschließen und dann ist auch hier eine massive Bankenkrise zu erwarten. Der aktuelle Börsencrash hat beispielsweise die Deutsche Bank Aktie unter 5 Euro gedrückt, und damit ist die Bank laut Aussagen von Experten aus dem letzten Jahr in der Todeszone.


Man fährt nun das System auch in Deutschland herunter, wir hoffen, dass das Szenario mit der Übernahme der Besatzungsmächte eintritt. Die geplanten Maßnahmen wurden wohl orchestriert und dürften vom Tiefen Staat dafür vorgesehen sein, Zwangssysteme einzuführen. Das wird aber wohl nicht mehr gelingen.


Der 20. März könnte eine wichtige Rolle spielen. Aber auch wenn in der nächsten Woche nicht unmittelbar der Shutdown erfolgt, man konnte bei Merkel, Söder & co. durchhören, dass diese Maßnahmen kommen werden. Aktuell gehen die Dinge unglaublich schnell.


Für Österreich und die Schweiz habe ich keine Informationen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sich Österreich den Maßnahmen in ähnlicher Weise anschließen wird, ist nicht so gering. Die Schweizer sollten zumindest auch gewappnet sein. 

☣ Коронавирус - коротко о происходящем на 13.03.2020 ☣

В истории распространения коронавируса один из самых значительных дней. Всемирная организация здравоохранения, наконец, назвала происходящее пандемией, тем самым признав переход ситуации в новое качество, когда она является глобальной угрозой. По словам генерального директора ВОЗ Тедроса Аданома Гебрейесуса, число случаев заболевания за пределами Китая выросло в 13 раз за последние две недели.


Неутешительный прогноз от Макрона: Эпидемия коронавируса в мире только начинается, поэтому здоровье граждан страны является приоритетом для властей, заявил президент Франции Эммануэль Макрон в телевизионном обращении к нации.

"Мы только в начале этой эпидемии. И везде в Европе она набирает обороты, становится более интенсивной", - сказал французский лидер, призвав граждан заботиться о людях с более слабым здоровьем: о пожилых, инвалидах и о тех, кто страдает хроническими заболеваниями.


Премьер-министр Великобритании Борис Джонсон "успокоил" граждан фразой «многие потеряют близких раньше времени». Об этом он заявил в ходе пресс-конференции, передает Financial Times.

Глава правительства призвал британцев быть готовыми к потере родных из-за коронавируса, поскольку число зараженных может быть гораздо больше официальных данных. Так, по информации ученых, в стране могут находиться до 10 тысяч инфицированных человек.


Вице-председатель Европейско Парламента (European Jewish Parliament) Александр Занзер о ситуации с Covid-19 в Бельгии: «Мы только в начале эпидемии» 

Collapse )