leonard17

Geimpfte Menschen können immer noch am Coronavirus erkranken

Jonathan Van-Tam, Englands stellvertretender Chefarzt, stellte fest, dass Menschen nach Erhalt des Impfstoffs immer noch ihr Umfeld infizieren können. Dadurch wird die Infektionskette nicht unterbrochen ... In Großbritannien forderten Ärzte die Bürger, die den Impfstoff erhalten hatten, auf, die Quarantäneregeln trotzdem einzuhalten, da die Massenimpfung sonst keine Wirkungen hätte. 

Gesundheitsminister Matt Hancock sagte, die Impfstoffe würden langfristig tatsächlich helfen, aber es würde zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit geben, in den kommenden Monaten wieder zum normalen Leben zurückzukehren. Es ist auch zu bedenken, dass keiner der entwickelten Impfstoffe 100% wirksam ist. Einige Krankenschwestern wurden positiv auf Coronavirus getestet, obwohl sie Anfang Dezember letzten Jahres geimpft worden waren. Die Menschen sollten mindestens drei Wochen lang liegen bleiben, bevor der Impfstoff zu wirken beginnt. Um schnell zum alten Leben zurückzukehren, muss die Übertragungskette unterbrochen werden und dafür müssen die allgemein festgelegten Quarantäneregeln befolgt werden. Idioten – es wird bereits offen gesagt -, dass der Impfstoff Schwachsinn ist - und im Prinzip gegen nichts hilft. 

Wie könnt ihr alle nicht aufwachen? 

Nun, ziehe wie immer deine eigenen Schlussfolgerungen!

Error

default userpic

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.