leonard17

Analyse von Teststäbchen mittels Oberflächentests in der Slowakischen Republik…

Analyse von Teststäbchen mittels Oberflächentests in der Slowakischen Republik - Bestätigung des Genozids.

Die Analyse wurde in den Monaten November 2020 bis März 2021 an Teststäbchen in Sets durchgeführt. SD Biosensor, Abbott und Nadal in einem namenlosen Krankenhauslabor aus Bratislava, Slowakei. Die Testabstriche stammten aus den Sets, die bei Oberflächentests in der Slowakei und in Krankenhäusern verwendet wurden.

Jeder, der mindestens ein Standard-Schulmikroskop und ein Testmikroskop besitzt, kann die Informationen zu den hier veröffentlichten Testabstrichen überprüfen. Alle Informationen zu Testabstrichen, Darpa-Hydrogelen und Lithium sind in der wissenschaftlichen und unternehmerischen Arbeit öffentlich verfügbar. Links zu einigen finden Sie am Ende des Dokuments.

Aus diesen Informationen geht hervor, dass Teststäbe ein kriminelles Instrument des Völkermords sind. Dies ist eine weltweite, durchdachte und sorgfältig vorbereitete Veranstaltung.

Abbildung 1 und 2 Nylon-Hohlfasern am gebrochenen Ende der Testabstriche.

Abbildung 3. Zum Vergleich ein Bild der klassischen Watte unter dem Mikroskop.

Abbildung 4 und 5 Abgebrochene Enden - ihre Aufgabe ist es, das Epithel (Oberflächenschicht) auf der Schleimhaut aufzubrechen, dadurch auch deren Bruch und anschließendes Auslaugen des Faserinhalts - Darpa Hydrogel und Lithium. Die Fäden sind patentiert [von Darpa].

Abbildung 6 In Längsrichtung offene Faser mit gebrochenem Ende und Kugeln mit Darpa-Hydrogel-Anteil.

Abbildung 7. Auf dem Objektträger nach mechanischer Manipulation, die mit dem nasopharyngealen Tupfermaterial identisch ist, das zerkleinerte Nylonfasern, Hydrogel und Lithium enthält. Dieses Material verbleibt im Nasopharynx.

Abbildung 8 und 9. Darpa-Hydrogelperlen, die den Inhalt von hohlen Nylonfasern bilden.

Abbildung 10 bis 11. Nach Kontakt des Darpa-Hydrogels mit organischen Flüssigkeiten (z. B. Speichel) beginnen diese innerhalb weniger Minuten rechteckige Kristallstrukturen zu bilden. Diese wachsen allmählich auf fraktale Art und Weise.

Abbildung 12. Ergebnis der Kristallisation nach 24 Stunden.

Abbildung 13. Diese Darpa-Hydrogel-Kristalle bilden eine räumliche 3D-Struktur und wachsen durch das Gewebe.

Abbildung 14. Darpa-Hydrogel-Kristalle wachsen unter dem Mikroskop in Richtung des Magnetfeldes. Im menschlichen Nasenrachenraum wachsen sie nach Abstrichen in Richtung der Zirbeldrüse. Die Zirbeldrüse erzeugt ein lokal stärkeres Magnetfeld als das äußere Magnetfeld der Erde.

Abbildung 15 und 16. Natürliche Kristallisation von Speichel ohne Darpa-Hydrogel. Kristalle erzeugen keine räumlichen 3D-Modelle und bilden nicht einmal rechteckige Strukturen und wachsen nicht fraktal.

Abbildung 17 3D. Darpa-Hydrogel-Kristalle. Dazu wurde menschlicher Speichel mit Antikörpern auf der linken Seite und auf der rechten Seite Ivermectin hinzugefügt. Siehe Abbildungen 18 und 19.

Abbildung 18. Wirkung des Speichels eines Menschen, der COVID auf natürliche Weise überwunden hat und Antikörper aufweist. Ein solcher Speichel wurde auf der linken Seite der Strukturen in 17 hinzugefügt – dort kam es fast sofort zum dauerhaften Zerfall der Darpa-Hydrogel-Kristallstrukturen.

 Abbildung 19. Ivermectin wurde auf der rechten Seite der Strukturen in Abbildung 17 hinzugefügt und führte sofort zum vollständigen und dauerhaften Verschwinden der Darpa-Hydrogel-Kristallstrukturen. Dies zeigt deutlich, dass Ivermectin eine unglaublich starke Wirkung gegen das hat, was Darpa Hydrogel in unserem Organismus anrichtet.

Die Wirkung von Darpa-Hydrogel auf menschliche Blutzellen.

Abbildung 20. Normale lebende rote Blutkörperchen.

Abbildung 21. Die Zugabe von Darpa-Hydrogel aus dem Teststab führte zu einem totalen Massaker an roten Blutkörperchen.

 Abbildung 22. Darpa Hydrogel bildet innerhalb weniger Sekunden Blutgerinnsel. Diese schädigen und verstopfen anschließend die Blutgefäße.

Zusammenfassung:

Nach dem Ausbringen einer Mischung aus Nylonfaserfragmenten verbleibt das Darpa Hydrogel zusammen mit Lithium auf der Nasenschleimhaut unter der Hypophyse und der Zirbeldrüse. Diese Mischung reagiert sofort mit lebenden Strukturen und bildet Kristalle, die sich an der Zirbeldrüse orientieren, die ihr eigenes elektromagnetisches Feld hat. Die Form der Kristalle bestimmt die Art des verwendeten Hydrogels. Die Kristalle sind durch das darin enthaltene Lithium leitfähig. Die Kristalle können das Signal vom Sender zur Zelle empfangen und Signale von der Zelle zum Sender senden. Sie sind eigentlich Nano-Antennen.

Lithium ist ein Element (Hinweis auf Li), das im Menschen nicht natürlich vorkommt. Es ist hochgiftig für den Einfluss der Zirbeldrüse. In niedrigen Dosen blockiert es sie und in höheren Dosen kann es sie vollständig zerstören. Aluminium und Quecksilber haben ebenfalls toxische Auswirkungen auf die Zirbeldrüse und werden häufig in Impfstoffen verwendet. Die Zirbeldrüse produziert Serotonin (ein Glückshormon) und steuert den menschlichen Biorhythmus. Sie ist entscheidend für die höhere Hirnaktivität (Kreativität, Weitsicht, sechster Sinn, etc.) und für die sozialen Interaktionen des Menschen. Mehr Details in Referenz (5) Grashüpfer.

Darpa Hydrogel (Referenz) ist eine künstliche Substanz, die einen Konverter zwischen dem elektromagnetischen Signal und der lebenden Zelle, dem Gewebe und dem Organ schafft. Wandelt ein elektromagnetisches Signal von einem Sender in ein Signal um, das eine lebende Zelle versteht und worauf sie reagiert. (siehe Foto eines Käfers - Darpa Hydrogel wurde in diese Nervenstrukturen injiziert und war über ein Radio steuerbar).

Darpa Hydrogel und Lithium blockieren und zerstören die Zirbeldrüse und bewirken, dass der denkende Mensch zu einem steuerbaren Bioroboter wird. Ein Hydrogel ist ein Träger eines Wirkstoffes, seine Aufgabe ist es, die Substanz an einer gewünschten Stelle in den Körper zu bringen.

Kurz zum Thema Impfstoffe. Impfstoffe enthalten Darpa-Hydrogel, Lithium und patentierte genetische Informationen. mRNA ist keine unerprobte Neuheit. In der Zucht und bei Spitzensportlern wird diese Art von Doping schon seit vielen Jahren eingesetzt. Bei Spitzensportlern 4) führt dieses Doping zu einer deutlichen Verkürzung der Lebensdauer. 

Die genetische Information im Impfstoff führt zur Schaffung eines patentierten Mutanten. Der Traum der dunklen Mächte um Bill Gates ist es zu erreichen, diese Mutanten, z.B. durch Impfung, zu zwingen, sich regelmäßig als Computerprogramm zu verbessern.

P.S.:

Darpa Hydrogel-Hohlfasern aus Nylon füllen die Kunststoff-Atemschutzmasken der Klasse FFP2. Dieses Darpa-Hydrogel mit Zusatzstoffen wird langsam in den Atemschutzmasken freigesetzt. Beim Atmen gelangt es in die menschlichen Atemwege.

Die für die PCR verwendeten Tupfer bestehen ebenfalls aus Nylonhohlfasern mit Darpa Hydrogel.

DARPA

darpa.mil

Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) ist eine Forschungs- und Entwicklungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, die für die Entwicklung neuer Technologien für den Einsatz beim Militär zuständig ist. Ursprünglich als Advanced Research Projects Agency bekannt, wurde die Agentur am 7. Februar 1958 von Präsident Dwight D. Eisenhour gegründet.

Links

1) https://www.copan.com/

2) https://www.forbes.com/sites/forbestechcouncil/2020/05/18/technology-in-a-time-of-crisis-how-darpa-and-ai-areshaping-the-future /? sh = 47041f384e47

https://www.nature.com/articles/s41598-019-48874-y

http://techfinder.stanford.edu/technologies/S18-354_nanoparticle-hydrogels-for

https://finance.yahoo.com/news/7-ambitious-darpa-projects-help-225243090.html

https://www.inverse.com/article/22675-darpa-cyborg-insects

https://www.forbes.com/sites/kelseyatherton/2020/08/25/locust-bomb-sniffers-just-the-latest-military-insectcyborg/?sh = 77fd6e153efa

https://journalbipolardisorders.springeropen.com/articles/10.1186/s40345-020-00191-4

https://www.thelancet.com/journals/lanpsy/article/PIIS2215-0366(20)30564-2/fulltext

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7307055/

3) https://www.fmed.uniba.sk/fileadmin/lf/sluzby/akademicka_kniznica/PDF/Elektronicke_knihy_LF_UK/Ochorenia_endokrinneho_systemu.pdf

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-1-4612-3524-8_27

https://www.semanticscholar.org/paper/PINEAL-RESPONSE-TO-LITHIUM1-Devi-Rao/b7238dc6e7574492ca62a44b13b36fac4ce7f76b

4) https://www.antidoping.sk/data/files/511_zoznam-zakazanych-latok-2020.pdf

5) https://tech.sme.sk/c/4289532/kobylky-ficia-na-droge-stastia.html

Error

default userpic

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.