leonard17

Dies ist eine ernstzunehmende Prophezeiung über das, was auf uns zukommt!

(Joh.W.Matutis, Deutschland)

Ich habe heute Morgen gebetet und Gott gab mir eine Vision. Dabei zeigte er eine weltweite Mobilisierung. Ich sah mich selbst über einen Sandstrand laufen. Plötzlich ertönte ein immer stärker werdendes Rumpeln. Das war nicht das Geräusch des Windes. Draußen herrschte völlige Stille. Die Meeresoberfläche war glatt wie Glas. Das Rumpeln glich dem eines einstürzenden Berges, ein Dröhnen, wie ich es noch nie in meinem Leben aus der Ferne gehört hatte. Der Lärm verstärkte sich, so dass der Boden zu beben begann. Das Geräusch glich einem tiefen Trompetenton, einem ausgedehnten Basston. Die ganze Luft bebte. Ich vergrub mich in den Dünen und wartete. Während das Summen immer stärker wurde, begann ich zu beten und in dieser Vision mit Gott zu sprechen. Ich hörte eine Stimme:

"Mein Sohn, fürchte dich nicht. Dies ist Mein Mobilisierungsruf... Ich rufe Menschen aus allen Nationen zu Mir. Ich erschüttere die Erde und das Meer. Sünder und Gottlose werden in Erwartung des Unheils vor Angst umkommen... Die Weltwirtschaftskrise hat es ausgelöst. Und das ist erst der Anfang der Zerstörung. Das Fundament der Gesellschaft wird erschüttert werden, so dass die MENSCHEN alles verlieren werden, was sie erreicht und angespart haben. Die gesamte Infrastruktur und der Wohlstand werden zusammenbrechen. Das Leben wird für viele Menschen SEHR SCHWER sein. Die öffentliche Sicherheit wird erschüttert und die KRIMINALITÄT wird zunehmen, so dass das Leben auf der Erde dauerhaft bedroht sein wird. Aber du, die du meinen Namen fürchtest, ich rette vor dem Untergang, ich halte meine Hand über dich!"

Das Rumpeln war so stark, dass mein Herz vor Angst zu schlagen aufzuhören schien. Da dachte ich mir: "Ich werde sterben." Und dann sprach Gott zu mir:

"Mein Sohn, fürchte dich nicht. Du bleibst am Leben und verkündest meine Werke weiterhin. Steh auf, geh und erzähl es deinen Nächsten. Lass sie wissen, dass das KOMMEN MEINES SOHNES sehr nahe ist und vor der Tür steht. Ich werde alles Notwendige tun, um meine Kinder nach Hause zu bringen. Ich werde sie von allem befreien, was sie zurückhält oder daran hindert, dies zu tun."

Als ich mich auf den Weg nach Hause machte, sah ich viele Menschen in den Dünen liegen. Sie verließen ihre Häuser und eilten zum Meer, um dieses Naturphänomen zu sehen und zu überleben. Wie gelähmt lagen sie auf ihren Gesichtern. Als ich an ihnen vorbeiging, schrien mich diese Leute an: "Du bist verrückt, wie kannst du in dieser Situation nach Hause gehen! Das ist zu gefährlich!" Vor lauter Angst steckten sie ihre Köpfe tiefer in die Dünen. Mehr wollten sie nicht hören oder wissen. Und dann sprach Gott zu mir:

"Für euch, meine Kinder, die ihr meinen Namen fürchtet, ist dies der Tag meiner Mobilisierung. Für euch wird die Sonne des Erlösens aufgehen, in deren Licht Ich meine WAHREN Kinder anziehen und einsammeln werde. Geh und erzähl das jedem, den du triffst!"

Dann fragte ich Gott: " Welche Botschaft habe ich zu verkünden?"

Sage Meinen Kindern, dass sie ihre Zeit nicht mehr an vergängliche Dinge vergeuden, sondern sich mehr auf die ewigen Dinge konzentrieren sollen. Sie sind aufgefordert, mich zu suchen und mein Wort zu erforschen. Sie sollen einander vergeben, solange es noch Zeit ist, und Frieden stiften. Sie sollen Neid überwinden und aufhören, mit dem Finger auf den anderen zu zeigen. Sie sollen sich auch nicht gegenseitig beschuldigen und anzweifeln. Täglich sollen sie das tun, was sie tun sollen und können. Ermutige sie, sich von allen unnötigen Aufgaben zu befreien und auf die Geltendmachung ihrer Rechte zu verzichten. Ich verbürge mich jetzt für sie und sorge für Gerechtigkeit. Große Veränderungen stehen in der Welt an, in allen Lebensbereichen. Ändert eure Meinung und seid VORBEREITET! Nichts wird mehr sein, wie es war!"

Dann hörte ich Gott sagen: "Ich werde meine Kinder an einen sicheren Ort führen. IHR WERDET SEHEN, was Ich mit dieser Welt tun werde, die alle "ägyptischen Plagen" zu spüren bekommt, bevor Ich Meine Kinder zu Mir ziehe. Mein Volk, haltet zusammen und ermutigt euch gegenseitig. IHR WERDET BALD ZU HAUSE SEIN!"

Dazu sagte Gott zu mir: "Diese Botschaft Meiner Mobilisierung, die ich dir in dieser Vision gegeben habe, verbreite überall unter Meinen Kindern und ermutige sie, das Gleiche zu tun, denn Ich stehe vor der Tür, Ich komme bald. Und lehre sie, eine ernsthafte Beziehung mit mir zu führen, BEVOR es zu spät ist...!

Error

default userpic

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.