leonard17

Die Neue Weltordnung stellt eine sozialistisch-kommunistische Gesellschaft dar.

Derzeit findet überall auf der Welt ein großer sozialistisch-kommunistischer Reset statt, bei dem Moskau das Ruder in der Hand hat. Marxisten und Kommunisten versuchen, Amerika zu Fall zu bringen, Europa und die ganze Welt zu verändern und eine Neue Weltordnung, eine Neue Normalität zu schaffen, die die weltweite technokratische sozialistisch-kommunistische Gesellschaft ist.

Die marxistische Doktrin hat das amerikanische und europäische Bildungswesen infiltriert. Die Professorenschaft selbst wurde von dieser Doktrin angesteckt und begann, ihre Studenten damit zu infizieren. Ermöglicht wurde dies durch die Investitionen der Rockefeller-Organisationen in das amerikanische Bildungswesen. Daher wurden marxistische Organisationen wie die BLM und die Antifa gegründet, um junge Menschen, die mit der marxistisch-sozialistischen Doktrin infiziert sind, anzuziehen und um Amerika zu zerstören. - Das sind die neuen Komsomol-Mitglieder (Jugendorganisation der KPdSU), die von Parteifunktionären, also Kommunisten, geführt werden.

Folglich haben wir: In der Medizin eine medizinische Diktatur und die Zwangsimpfung der gesamten Bevölkerung; in der Bildung eine marxistisch-kommunistische Ausbildung an den Universitäten, die die Köpfe beeinflusst hat und nun Amerika zerstört, Europa verändert und versucht, die Diktatur des Sozialismus-Kommunismus durchzusetzen und seine Ausbreitung auf der ganzen Welt zu fördern, unter dem Deckmantel einer neuen Weltordnung, einer neuen Normalität.

Um das Volk zu täuschen, stellt ihre Propaganda den Sozialismus-Kommunismus als die Macht des Volkes, als eine Gesellschaft der Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit dar. Doch in Wirklichkeit sind die Menschen aller Rechte und Freiheiten beraubt, versklavt von den Monopolisten, der Spitze dieser Macht, die unabsetzbar und lebenslänglich ist. Das ist das Wesen des Sozialismus/Kommunismus. Deshalb hat die Globalistenelite sie weltweit durch die Schaffung sozialistisch-kommunistischer Staaten wie Russland (Sowjetunion), das kommunistische China, Kuba, Nordkorea, Venezuela usw. gefördert.

Und wo immer der Sozialismus-Kommunismus Einzug hält, beginnt eine totalitäre Diktatur, die die Menschen aller Rechte und Freiheiten beraubt, die Bevölkerung vernichtet und zum Völkermord treibt, Konzentrationslager einrichtet und alle Andersdenkenden vernichtet. An manchen Orten geschieht dies schlagartig, an anderen allmählich und schrittweise.

Der Sozialismus-Kommunismus ist eine von Dämonen erfundene Doktrin der Illusion, um die gesamte Bevölkerung zu täuschen...

Und da sich der Sozialismus-Kommunismus mit dem Blut von Millionen von Toten und Zerstörten befleckt hat, haben sie die Begriffe einfach durch neue ersetzt: "Neue Weltordnung", "Neue Normalität", "Sozialistische Revolution", "Great Reset", "Bright Future", "Build Back Better". Anstelle von Massenerschießungen unerwünschter Menschen und Völkermord gibt es Massenimpfungen zur Reduzierung der Bevölkerung. Aber die Basis ist die gleiche: Sozialismus-Kommunismus. - Es entstehen neue Konzentrationslager, Überwachung und Kontrolle der Bevölkerung, staatliche Propaganda und Zensur beginnen sich auszubreiten, ein digitales Eine-Welt-Konzentrationslager wird geschaffen. Alles wiederholt sich wie unter der sozialistischen Sowjetherrschaft, aber mit der Möglichkeit neuer Technologien.

In solch einem System besitzen die Menschen nichts als ein erbärmliches Dasein, sie sind aller Rechte und Freiheiten beraubt, völlig abhängig von den Launen dieser Regierung, die Menschen werden zu Sklaven der Monopolisten und leben von den Almosen dieser Regierung, um nicht zu verhungern. Und gemäß der Propagandaideologie, die im Dienste dieser Macht steht, gehört dem Volk alles, es regiert alles, und alle sind glücklich in dieser sozialistisch-kommunistischen Gesellschaft, die eine strahlende Zukunft aufbaut. So sieht die Propaganda aus, deren Kern die Heuchelei ist.

Die neue Normalität = Kommunismus. Niemand wird etwas besitzen, kein Privateigentum!

In Amerika und Europa befürworten viele den Marxismus, den Sozialismus/Kommunismus. In Russland wünschen sich viele den sozialistischen Sowjet zurück, der in der Illusion des Kommunismus unterging. In modernen Begriffen ist die Neue Weltordnung, die Neue Normalität, ein sozialistisch-kommunistisches Sowjetsystem für die ganze Welt. Deshalb werden jetzt unter dem Vorwand einer Pandemie kleine und mittlere Unternehmen zerstört und alle Rechte und Freiheiten entzogen. Der Kommunismus ist ein Sklavensystem, das von monopolistischen Oligarchen geführt wird, die die lebenslange und unabsetzbare Spitze der Macht sind.

Genau das geschieht jetzt und wird auch weiterhin geschehen, bis die Menschheit von den Illusionen des Sozialismus-Kommunismus nüchtern wird und ihn ablehnt: "Die moderne Menschheit, die von sozialistischen Illusionen ergriffen ist, wird das alles ausleben müssen, bis sie nüchtern wird." (Prof. Ivan Iljin, "Unsere Aufgaben", Bd. 1, Artikel 1948-1951).

Error

default userpic

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.